www.parkinson-gesellschaft.de.de www.parkinson-gesellschaft.de.de Logo Deutsche Parkinson Gesellschaft

Aktuelles

Fortgeschrittene Parkinson-Krankheit: Wirkstoffgabe über den Dünndarm verbessert motorische Symptome

Gemeinsame Presseinformation der Deutschen Parkinson Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

parkinson-gel 200 web Die Infusion eines Arzneimittel-Gels in den Dünndarm stellt für Parkinson-Patienten im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium eine Alternative zur oralen Therapie dar. Dies berichtet eine internationale Gruppe von Neurologen in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift The Lancet Neurology. „Erstmals wird in dieser Arbeit der Nutzen einer kontinuierlichen Levodopa/Carbidopa-Verabreichung mittels einer prospektiv kontrollierten Doppelblindstudie belegt“, kommentiert Privat-Dozent Dr. Martin Südmeyer für die Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN). 

Weiterlesen...

Aufruf zur Vorlage von Änderungswünschen an ICD-/OPS-Codes und DRG-System

netzwerk web490 Die Arbeitsgruppe DRG der Deutschen Parkinson Gesellschaft bereitet eine strukturierte Teilnahme an den Vorschlagsverfahren 2014 des Instituts für das Entgeltsystem in Krankenhäusern (InEK) und des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) vor.

 

Weiterlesen...

Von der Forschung in die Klinik: Die Deutsche Parkinson Gesellschaft mit neuer Präsenz im Web

teaserDie Deutsche Parkinson Gesellschaft hat unter der Adresse www.parkinson-gesellschaft.de einen neuen Auftritt im Internet. Mit rund 400 Mitgliedern ist die Deutsche Parkinson Gesellschaft e.V. (DPG) der größte Zusammenschluss von deutschen Ärzten, Forschern und weiteren Experten, die sich beruflich mit der Parkinson-Erkrankung und verwandten Bewegungsstörungen beschäftigen.

Weiterlesen...

Schlafstörung IRBD erweist sich als Vorbote von Parkinson und Lewy-Körper-Demenz

Schlafstoerung IRBD als Vorbote von Parkinson ©istockDie Langzeitbeobachtung von 44 Patienten mit der seltenen Traum-Schlafverhaltensstörung IRBD (Idiopathic Rapid-Eye-Movement Sleep Behaviour Disorder) hat ergeben, dass mehr als 90 Prozent dieser Personen binnen 14 Jahren nach der Diagnose eine Lewy-Körper-Krankheit (Parkinson-Erkrankung oder die seltenere Lewy-Körper-Demenz) entwickeln.

Weiterlesen...

Körpereigene Knochenmarkszellen gegen Parkinson: teure Behandlung – keine Wirkung

Die DGN warnt vor koerpereigenen Knochenmarkszellen gegen Parkinson ©istockphotoDie Deutsche Gesellschaft für Neurologie warnt Patienten anlässlich des Welt-Parkinson-Tages am 11. April vor einer teuren, aber wirkungslosen Stammzellen-Therapie. Nach Verboten in Deutschland kann die Behandlung immer noch im Ausland durchgeführt werden. Eine Nachuntersuchung zeigte keinen Effekt.

Weiterlesen...

Volltextsuche

lupe






Stellenangebote Parkinson

arrow rightalle Stellenangebote

Vorschau


22.05.2020
Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)


22.05.2020
Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde
Facharzt (m/w/d)


20.05.2020
Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster
Assistenzarzt in Weiterbildung (m/w/d)


18.05.2020
Katholisches Klinikum Essen
Assistenzarzt (m/w/d)


08.05.2020
Westküstenkliniken Brunsbüttel und Heide
Oberarzt (m/w/d)


08.05.2020
Universitätsmedizin Göttingen
Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d)


 

 

In Kooperation mit dem "Stellenmarkt Neurologie"

Parkinson-Wegweiser

Ausführliche Linkliste zu Forschung, Patientenorganisationen und Kliniken

wegweiser

arrow rightzum Parkinson-Wegweiser






Kongresskalender

7. bis 10. Juni 2020, Prag, Tschechien
XXV World Congress on Parkinson's Disease and Related Disorders

20. bis 21. November 2020, Düsseldorf
III. International Conference on Deep Brain Stimulation

arrow rightalle Termine



Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.