www.parkinson-gesellschaft.de.de www.parkinson-gesellschaft.de.de Logo Deutsche Parkinson Gesellschaft

Aktuelles

Ausschreibung Wissenschaftspreis 2019

Die Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen schreibt zum fünften Mal den Wissenschaftspreis „Neurodegenerative Erkrankungen“ aus. Der Preis prämiert hervorragende abgeschlossene wissenschaftliche Forschungsarbeiten zur innovativen Pharmakotherapie neurodegenerativer Erkrankungen. Der Preis ist dotiert mit 8.000 Euro, wobei die Jury den Preis auch auf zwei Projekte aufteilen kann.

Ein zweiter Preis wird ausgeschrieben für ein innovatives (abgeschlossenes oder geplantes) Projekt zu „Versorgungsinnovation der Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen“. Dieser Preis ist dotiert mit 4.500 Euro.

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Günter Höglinger.

Wir bitten die Bewerber ihre Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei mit dem Betreff „Wissenschaftspreis Pharmakotherapie / Versorgungsprojekt“ an folgende E-Mail-Adresse zu übersenden: wissenschaftspreis@parkinson-gesellschaft.de.

Zur Vereinfachung des Bewerbungsverfahrens bitten wir die Bewerber darum, bereits im Betreff der E-Mail anzugeben, ob es sich um ein „Wissenschaftspreis Pharmakotherapie“ oder ein „Versorgungsprojekt“ handelt.

Die Verleihung des Wissenschaftspreises findet am 26. September 2019 im Rahmen des 92. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Stuttgart statt.

Bewerbungsschluss ist der 25.08.2019 (Bewerbungsfrist abgelaufen). Die Bewerber werden gebeten, in Form eines zusammengefügten PDF-Dokuments folgende Unterlagen beizufügen:

  • Anschreiben mit vollständiger Adresse der Bewerberin/des Bewerbers
  • Erläuterung des Forschungsprojektes und der Ergebnisse in deutscher oder englischer Sprache (Umfang etwa 5 Seiten, Reprint des Artikels bzw. Annahmebestätigung durch die Zeitschrift)
    oder
  • Erläuterung des innovativen Versorgungsprojektes in deutscher oder englischer Sprache (Umfang etwa 5 Seiten, ggf. Reprint des Artikels)
  • Angabe des Eigenanteils (bei mehreren Autorinnen/Autoren muss der Eigenanteil der Bewerberin/des Bewerbers durch die Initiatorin/den Initiator der Arbeit begründet werden)
  • Eine Versicherung, dass die Arbeit nicht bei einer weiteren Ausschreibung eingereicht ist
  • Publikationsverzeichnis
  • Lebenslauf

(15.05.2019)

Ausschreibung als PDF zum Download

 

Volltextsuche

lupe






Stellenangebote Parkinson

arrow rightalle Stellenangebote

Vorschau


18.02.2020
Märkische Kliniken Lüdenscheid
Oberarzt (m/w/d)


18.02.2020
Märkische Kliniken Lüdenscheid
Assistenzarzt (m/w/d)


15.11.2019
Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)


15.11.2019
Martin Gropius Krankenhaus Eberswalde
Facharzt (m/w/d)


07.11.2019
Klinikum Traunstein
Arzt in Weiterbildung (m/w/d)


28.01.2020
Evanglisches Klinikum Bethel
Assistenzarzt (m/w/d)


27.01.2020
Universitätsklinikum Augsburg
Assistenzarzt (m/w/d)

 

In Kooperation mit dem "Stellenmarkt Neurologie"

Parkinson-Wegweiser

Ausführliche Linkliste zu Forschung, Patientenorganisationen und Kliniken

wegweiser

arrow rightzum Parkinson-Wegweiser






Kongresskalender

24. April 2020, Hannover, Deutschland
3. Nationale PSP-Konferenz

7. bis 10. Juni 2020, Prag, Tschechien
XXV World Congress on Parkinson's Disease and Related Disorders

arrow rightalle Termine



Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.