Aktuelles

Verleihung des DPG-Forschungspreises 2012

DPG-Forschungspreis 2012Der DPG-Forschungspreis 2012 wurde im Rahmen des 8. Deutschen Parkinson-Kongresses vom 13. bis 15. März in Würzburg überreicht. Jeweils 5000 Euro wurden für Publikationen zu klinischen und grundlagenorientierten Themen vergeben.
Die Preisträger des DPG-Forschungspreises 2012 sind:

Klinische Forschung: Frau Dr. Sabine Hellwig, Neurologische Universitätsklinik Freiburg, Herr Prof. Dr. Dr. med. Philipp Meyer, Abteilung für Nuklearmedizin der Universitätsklinik Freiburg für ihre Arbeit: "[18F]FDG-PET is superior to 123I]IBZM-SPECT for the differential diagnosis of parkinsonism" (Neurology 2012)

Grundlagenorientierte Forschung: Herrn Dr. med. Peter Teismann und Herr Priv.-Doz. Dr. med. Walter Maetzler, Abteilung für Neurologie mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen, Universitätsklinikum Tübingen für ihre Arbeit: "S100B is increased in Parkinson’s disease and ablation protects against MPTP-induced toxicity via the RAGE and TNF-a pathway" (Brain 2013, in press)

(15. März 2013)

 

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.