Aktuelles

Wissenschaftspreis 2015 vergeben

150930 wissenschaftspreis 2015 vergeben 200Der DPG-Vorstand ehrt Dr. Daniel Timo Weiß aus Tübingen

Düsseldorf – Im Rahmen des 88. Kongress der DGN vergibt die DPG zum zweiten Mal den Wissenschaftspreis der Deutschen Parkinson Gesellschaft. Der von der Firma AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG. gestiftete und  mit 10.000 € dotierte Preis wurde Herrn Dr. med. Daniel Timo Weiß von der Universität Tübingen für seine Arbeit zum Thema „Subthalamic stimulation modulates cortical motor network activity and synchronization in Parkinson’s disease“ verliehen.

Ausschlaggebend war die hohe Qualität der Arbeit, die zum Verständnis der Funktion neuronaler Netzwerke bei der Parkinson-Erkrankung beiträgt, betont Herr Prof. Volkmann in seiner Laudatio.

Die DPG unterstützt und koordiniert schon seit langem Forschungsvorhaben, die der Ursachenklärung, der Verbesserung diagnostischer Methoden und der Entwicklung neuer und verbesserter Therapien dienen. Ein Ansporn gerade für junge Wissenschaftler: Neben dem Wissenschaftspreis vergibt die DPG zweijährlich auch einen Forschungspreis.

(28.09.2015)

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.