www.parkinson-gesellschaft.de.de www.parkinson-gesellschaft.de.de Logo Deutsche Parkinson Gesellschaft

Aktuell

Parkinson Kongress 2022: Jetzt als rein virtuelle Veranstaltung

Der Deutsche Kongress für Parkinson und Bewegungsstörungen 2022, ursprünglich als Präsenzkongress geplant, wird pandemiebedingt auch in diesem Jahr rein virtuell stattfinden – das gesamte Kongressprogramm wird jedoch per Livestream übertragen. Weitere Informationen



Stellenangebote Parkinson

arrow rightalle Stellenangebote

Vorschau


24.12.21
Klinikverbund Südwest
Assistenzarzt Neurologie (m/w/d


21.12.21
Gesundheit Nord gGmbH
Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Neurologie


20.12.21
Neurologisches Fachkrankenhaus für Bewegungsstörungen/Parkinson Kliniken Beelitz
Facharzt (m/w/d) oder Arzt in Weiterbildung (m/w/d) Neurolgie


9.12.21
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Assistenzarzt Neurologie (m/w/d)


8.12.21
LVR-Klinik Bedburg-Hau
Assistenzarzt (m/w/d) Neurologie


7.12.21
Klinikum Vest
Assistenzarzt Neurologie (m/w/d)


4.12.21
Diakonie Kliniken Zschadraß
Oberarzt (m/w/d) Neurologie


2.12.21
Sana Kliniken Leipzig
Assistenzarzt Neurologie (m/w/d)

 

 

In Kooperation mit dem "Stellenmarkt Neurologie"

Volltextsuche

lupe






Kongresskalender

29. Mai bis 1. Juni 2022, Köln
73. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

14. bis 17. Dezember 2022, Wien
12th World Congress for NeuroRehabilitation

arrow rightalle Termine


Parkinson-Wegweiser

Ausführliche Linkliste zu Forschung, Patientenorganisationen und Kliniken

wegweiser

arrow rightzum Parkinson-Wegweiser






Frank Elstner zur Förderung der Parkinson Forschung

„Die Corona-Pandemie hat gezeigt, was wir in der medizinischen Forschung in kürzester Zeit erreichen können, wenn es dafür einen gesamtgesellschaftlichen und politischen Willen und entsprechende Investitionen gibt. Organisationen wie die Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen und die Parkinson Stiftung versuchen, die Gesundheits- und Forschungspolitik dafür zu sensibilisieren, dass die nationale Förderlandschaft deutlich verbessert werden muss.“ Hier zum Statement von Frank Elstner in der Zeitschrift "Gesundheit und Gesellschaft" (G+G)

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklärung.